Im Verkauf

Marienstraße 10,

6800 Feldkirch

Projektdaten

Fertigstellung
Sommer 2024
Wohnungen gesamt
24
Wohnungen verfügbar
17
Wohnfläche
47 - 101m²
Kaufpreis
€ 229.900 - 502.900

Downloads:

In Feldkirch-Gisingen errichten wir für Sie in der "Marienstraße" eine moderne und exklusive Wohnanlage mit 24 Wohneinheiten. Die 2 - 4 Zimmer Wohnungen mit großzügigen Sonnenterrassen und herrlichen Privatgärten werden auf zwei Baukörper aufgeteilt. 


Ihre Vorteile als Anleger/in:

Wir haben an alle Details gedacht, um Ihre Investition so attraktiv wie möglich zu gestalten. Profitieren Sie von folgenden Benefits, die Ihre Vermietung noch interessanter machen:

Langfristige Werthaltigkeit
Hochwertige, nachhaltige Bauweise
Laufzeit Baurecht 99 Jahre
CO2 freie Heizung 
Rendite in Höhe von ca. 4% 
Rückzahlung des Kaufpreises durch Vermietung in 26 Jahren

Ihre Vorteile als Privatkäufer/in:

Fühlen Sie sich in Ihrer neuen Traumwohnung rundum zuhause und profitieren Sie von den Besonderheiten dieser Eigentumsimmobilie:

Wohnbauförderung
E-Auto zur freien Nutzung für alle Bewohner/innen
Hochwertige, nachhaltige Bauweise
CO2 freie Heizung 
Top Ausstattung
Durchdachte Grundrisse


Kontaktieren Sie uns noch heute, um weitere Informationen zu erhalten und Ihren persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Weg zu Ihrer Traum-Investmentimmobilie zu begleiten.
 

Wohnungen in diesem Projekt
Stockwerk
Ausrichtung
Preis
Fläche
Zimmeranzahl
Alle Filter löschen
24 Wohnungen
4 Zimmer Wohnung
Top 2
Haus
1
Etage
Erdgeschoss
Wohnfläche
101,2 m²
Besonderheiten
Garten 109,60 m² , Terrasse 8,20 m²
Preis
-
Status
Verkauft
Details
3 Zimmer Wohnung
Top 7
Haus
2
Etage
Erdgeschoss
Wohnfläche
66,7 m²
Besonderheiten
Garten 131,10 m² , Terrasse 6,10 m²
Preis
-
Status
Verkauft
Details
3 Zimmer Wohnung
Top 14
Haus
2
Etage
Obergeschoss
Wohnfläche
66,7 m²
Besonderheiten
Terrasse 8,20 m²
Preis
-
Status
Verkauft
Details

Lage

Vorarlberg, 6800 Feldkirch, Marienstraße 10

Projektdetails

Weitere Details
Qualitätsmerkmale
Energieausweis
Baurecht

Ziel des Materialisierungskonzepts ist es, mit den Bebauungen der Umgebung zu korrespondieren und einem qualitätsvollen Wohnen Ausdruck zu verleihen. Die nachhaltige Fassadenbeplankung mit Holz an den Baukörpern lassen sie als Gegenstück zu dem in der Nachbarschaft verwendeten Beton wirken, als wären sie schon immer da gewesen. Der Einsatz von hochwertigen Materialien, gepaart mit einfachen Detailausführungen lässt Gebäude entstehen, die eine solide Substanz aufweisen und somit einen positiven Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit gewährleisten.

Keine Experimente, über lange Zeit bewährt, einfach und funktionsfähig. Beton, Glas, Ziegelmauern und eine Außenfassade aus Holz mit den entsprechenden Dämmwerten unterstützen die Unaufdringlichkeit von diesem Projekt in seiner Umgebung. Die Wohnungen bekommen durch die vielen Holz-Fenster mit 3-Scheiben-Isolierverglasung viel natürliches Licht. Die spezielle Anordnung schafft Transparenz und fängt Helligkeit für die Wohnungen ein.

Großer Wert wurde auf die Begrünung der Anlage gelegt. In Zusammenarbeit mit einer Landschaftsarchitektin wurde ein passendes Konzept erstellt. Es werden Kletterpflanzen verwendet, die dank Ihrer Wuchsfreude eine ideale Begrünung von Sichtschutzelementen und Rankhilfen sicherstellen. 

  • es entsteht ein modernes Wohnhaus mit 2 Baukörpern
  • Top Wohnlage in Feldkirch
  • Keller-, Erd-, 1. Ober-, 2. Ober- und Dachgeschoss
  • Autoabstellplätze teils Carport und im Freien
  • alle Wohnungen sind bequem mit dem Lift erreichbar
  • teils barrierefrei, alters- und behindertengerecht
  • moderne Architektur, hochwertige Massiv- bzw. Holzbauweise kombiniert
  • werbeständig vom Vorarlberger Baumeister
  • schöne 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen
  • großzügige Sonnenterrassen
  • Garten-Wohnungen mit schönem Privatgartenanteil
  • zentrale Luftwärmepumpe mit Photovoltaik-Anlage für die Beheizung der Anlage und die Warmwasseraufbereitung
  • Bodenheizung in allen Wohnungen
  • Topausstattung
  • Parkettböden
  • große Auswahl an Feinsteinzeug und Wandfliesen
  • Fenster in Holz mit 3-Scheiben-Isolierverglasung
  • alle Innentüren sind raumhoch mit Stahlzarge
  • formschöne Sanitäreinrichtungsgegenstände
  • exklusive Markenhersteller in unseren Bädern
  • Villeroy & Boch, Hansgrohe, Tece, Keuco, Laufen, Hansa, Vigour uvm.
  • Duschen mit Duschtassen
  • alles in schlüsselfertiger Ausführung
  • und vieles, vieles mehr...

Haus 1: HWB = 30,01 kWh/m²a, fGEE = 0,65

Haus 2: HWB = 32,02 kWh/m²a, fGEE = 0,66

Verfügbares Bauland ist knapp und fast schon unerschwinglich geworden. Der Erwerb einer Wohnung im Baurecht ist eine interessante Alternative. Sie sind dann "Mieter/in" des Grundes, aber Eigentümer/in der Wohnung.

Wenn Sie auf einem Grund im Baurecht bauen, oder eine Wohnung im Baurecht kaufen, müssen Sie das Grundstück nicht bezahlen und können so Geld sparen. Während Sie für den Grund eine Art Pacht oder Miete entrichten, ist die Immobilie, die Sie darauf erwerben, Ihr Eigentum. Die Laufzeit des eingetragenen Baurechts beträgt 99 Jahre, kann nicht gekündigt - aber sehr wohl veräußert oder vererbt werden. Für das Grundstück auf dem wir bauen bzw. das Wohnobjekt steht, müssen Sie keinen Kaufpreis errichten, sondern Sie errichten über den Zeitraum des Baurechts hinweg kleine Beträge an die Eigentümerin. 

An dem von Ihnen zu erwerbenden Objekt (Wohnung und Autoabstellplatz), sowie an allen anderen Einheiten der Wohnhausanlage, wird letztlich Baurechtswohnungseigentum begründet. Wohnungseigentum bedeutet, dass Ihnen als Eigentümer/in eines Wohnungseigentumsobjektes (z.B. einer Wohnung) ein ausschließliches Nutzungs- und Verfügungsrecht über dieses Objekt eingeräumt wird, welches rechtlich untrennbar mit einem ideellen Miteigentumsanteil an der Liegenschaft (bzw. am Baurecht an der Liegenschaft) verbunden ist.

Jede/r Eigentümer/in eines Wohnungseigentumsobjektes erwirbt daher ihren / seinen entsprechenden Anteil an der gesamten Liegenschaft und alle Wohnungseigentümer/innen räumen einander gegenseitig im Rahmen des Wohnungseigentumsvertrages die ausschließlichen Nutzungs- und Verfügungsrechte ein. Diese entsprechenden Miteigentumsanteile bestimmen sich nach dem Nutzwertgutachten, welches von einer / einem Sachverständigen erstellt wird. Aus diesem geht hervor, wie viele ideelle Anteile an der Liegenschaft (bzw. dem Baurecht an der Liegenschaft) einem Wohnungseigentumsobjekt entsprechen.
Auf Basis des Nutzwertgutachtens werden die Miteigentumsanteile (Baurechtswohnungseigentum) im Grundbuch eingetragen. Es ist möglich, dass sich diese Nutzwerte noch geringfügig ändern. Die Berichtigung kann aufgrund von Umplanungen im Laufe der Abwicklung und Errichtung des Projekts erforderlich werden, weil sich durch solche Änderungen die Nutzwerte verschieben können und richtig gestellt werden müssen. Auf Basis der endgültigen Miteigentumsanteile wird nach Fertigstellung des Bauprojektes das Baurechtswohnungseigentum an der Liegenschaft begründet.

Bilder

Anfrage

Ihr Ansprechpartner
Thomas Humml
Anfrage senden +43 664 1048336