Im Verkauf

Lehngasse 46,

6460 Imst

Projektdaten

Fertigstellung
Sommer 2021
Wohnungen gesamt
14

Downloads:

 Kaufen Sie Wohnungseigentum in einer der 2 modernen Häuser mit jeweils 6 und 7 Wohnungen in den Größen von 63 – 114 m2 Wohnfläche provisionsfrei direkt vom Bauträger.

Urbanes Wohnen im Grünen

Vor der herrlichen Kulisse der Bergwelt bieten die modernen Häuser eine unvergleichliche Kombination aus urbanem Wohnen und Naturnähe. Das Wohnprojekt liegt in der Oberstadt Imst, nah an dem bekannten Naherholungsgebiet Starkenberger See. Dieser Ortsteil bietet perfekte Infrastruktur und hohe Lebensqualität.

Alle wichtigen öffentlichen Einrichtungen, aber auch Nahversorger, Schulen und medizinische Versorgungseinrichtungen sind durch kurze Wege erreichbar. Die Balance zu diesem zentralen und urbanen Aspekt bietet die idyllische Einbettung der Wohnungen mit Freiräumen in die mit viel Grün gestalteten Aussenflächen. 

Wohnungen in diesem Projekt

0 Wohnungen
Keine Ergebnisse

Lage

Tirol, 6460 Imst, Lehngasse 46

Projektdetails

Highlights
Infrastruktur
Kaufabwicklung
Nebenkosten
Architektur
Eckdaten

Wohnen mit und in der Natur 

  • Flexible 2-bis 5-Zimmerwohnungen
  • Hochwertige Innenausstattung
  • Traumhafte Aussichten
  • Großzügige Aussenflächen
  • Moderne klimagerechte Architektur
  • Top Infrastruktur und Naherholung

Mit der Natur auf Du und Du

Naherholung vom Feinsten

Natur, Luft, Licht und Weite: Leitwörter die bei diesem Wohnprojekt selbstverständlich sind. Eingebettet in das natürliche leicht nach Südwesten geneigte Gelände, ermöglichen die beiden kompakten Gebäude eine Orientierung in die herrliche umliegende Landschaft und Bergwelt. Bergseen, Schlösser, Burgen, Wälder und der smaragdblaue Starkenberger See mit seinem Panoramaweg bieten beeindruckende Erlebnisse und Naherholung vom Feinsten. 

Lebensqualität bedeutet kurze Wege

Die Stadtgemeinde Imst hat sich in den letzten Jahren als Sport- und Schulstadt im Tiroler Oberland etabliert. Neben Kindergärten und Pflichtschulen ergänzt ein sehr gutes Angebot an Mittleren und Höheren Schulen das Bildungsspektrum. Besonderes Augenmerk wurde auch auf die Entwicklung neuer Sportstätten gelegt. Das Sportzentrum bietet sicherlich das breiteste Angebot an Sportmöglichkeiten.

Nahversorger für den täglichen Bedarf sowie Banken, Apotheken und Ärzte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz erfolgt über Busverbindungen der Linie 1, 2 und 4. Die Buslinie 2 hält direkt neben der Wohnanlage, Linien 1 und 4 GH Hirschen sind in ca. 650 m fußläufig erreichbar. Über diese Busverbindungen gelangt man in ca. 12 Minuten zum Bahnhof.  Der Bahnhof Imst/Pitztal ist im halbstündigen Taktverkehr an Innsbruck angebunden. Dazu gibt es gute Busverbindungen in alle Richtungen. Zwei Autobahnanschlüsse ermöglichen die rasche Auffahrt auf die Inntalautobahn. Die Anfahrt aus dem Norden erfolgt über die Fernpassroute Bundestraße 314 und 189.

Einzahlung auf das Treuhandkonto durch den Käufer:
Der Käufer überweist den Gesamtkaufpreis samt Nebenkosten 14 Tage nach Unterschrift des Kaufvertrages durch den Käufer auf das Treuhandkonto.

Alternativ kann der Käufer binnen 14 Tagen 10 % des Kaufpreises samt Nebenkosten auf dem Treuhandkonto erlegen und die verbleibenden 90 % des Gesamtkaufpreises durch Übergabe einer Bankgarantie einer österreichischen Großbank an den Treuhänder sicherstellen.

Auszahlung an den Bauträger entsprechend Bauträgervertragsgesetz – Ratenplan B:
Die Auszahlung des Gesamtkaufpreises erfolgt durch den Treuhänder an den Bauträger streng nach Bauträgervertragsgesetz wie folgt:

10% bei Baubeginn aufgrund einer rechtskräftigen Baubewilligung
30% nach Fertigstellung des Rohbaues und des Daches des Bauteils
20% nach Fertigstellung der Rohinstallation
12% nach Fertigstellung der Fassade und der Fenster, einschließlich der Verglasung des Bauteils
17% nach Bezugsfertigstellung des eigentlichen Vertragsgegenstandes (oder bei vereinbarter vorzeitiger Übergabe des eigentlichen Vertragsgegenstandes)
9% nach Fertigstellung der Gesamtanlage
2% vor Übergabe des eigentlichen Vertragsgegenstandes (Zug um Zug gegen Absicherung des Käufers durch eine Bankgarantie)

Treuhänder und Vertragserrichter: Rechtsanwälte Kometer /Huber/ Rossi, Innsbruck

Der Erwerb der Eigentumswohnungen erfolgt provisionsfrei direkt vom Bauträger.
Folgende Nebenkosten sind durch den Käufer zu entrichten:

  • 3,5% Grunderwerbsteuer
  • 1,1% Grundbucheintragungsgebühr
  • 1,8% Vertragserrichtungskosten zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer, Barauslagen, Gerichtsgebühren, etc.

Echtes Eigentum - Besondere Architektur
Ansprechendes Design das leistbar ist

Die Architektur zeichnet sich durch besonders durchdachte Planung und eine moderne Formensprache aus. Auf Funktionalität, und gestalterische Qualität wurde hier besonderer Wert gelegt. Die sensible Anordnung der beiden Gebäude mit 13 Wohneinheiten bietet qualitätsvolle und großzügige private Freiräume in Form von Terrassen, Loggien, Balkonen und Eigengärten für alle Wohnungen, die zum überwiegenden Teil in die umliegende Bergwelt orientiert sind.

Modern, funktional, ressourcenschonend und dabei immer hochwertig: Die schlüsselfertige Innenausstattung mittels Markenprodukten macht dieses Projekt mehr als wohnenswert. Massivbauweise und Wärmedämmverbundsystem weisen eine energieeffiziente Gebäudehülle aus. Für Wärme und Behaglichkeit sorgt eine Fußbodenheizung mit zentraler, programmbierbarer Steuerung. Echtholzparkett in den Wohn- und Schlafbereichen sorgt für besondere Haptik. Die Bäder werden durch den Einsatz von qualitativen Sanitärobjekten und Verlegung von Design-Feinsteinzeugplatten zur Wohlfühloase.

Auch die Elektroplanung entspricht modernsten Anforderungen und wird mit einer zeitlos eleganten Schalterserie komplettiert. Für Sicherheit in den eigenen vier Wänden werden WK2 Sicherheitstüren eingebaut. Im Untergeschoß und Erdgeschoß gibt es ausreichend Abstellbereiche für Fahrräder und einspurige Fahrzeuge. Ein privater Einlagerungsraum ist Teil der Ausstattung für jede Wohnung. In der Tiefgarage kann pro Wohnung ein PKW Stellplatz käuflich erworben werden. Barrierefreiheit zu allen Wohnungen ermöglicht ein direkter Liftzugang im Untergeschoß.

Liegenschaft:
ca. 1.657 m²  Grundstücksfläche       
ca. 1.050 m²  unverbaute Fläche        
ca.    547 m²  davon Eigengärten        
Kinderspielplatz

2 Gebäude:
Haus A
Haus B

13 Wohnungen:
mit privaten Freiräumen (Balkon, Terrasse, Garten und Dachterrasse)
verteilt auf 5 Ebenen 
63 – 114m² Wohnfläche
3 Penthouse-Wohnungen mit großzügigen Dachterrassen

16 PKW Stellplätze und 2 Motorradabstellplatz in der Tiefgarage
6 PKW Stellplätze im Freien

Energiekennzahlen:      
Haus A: 49 kWh/m²a
Haus B: 34 kWh/m²a

Bilder

Anfrage

Ihr Verkäufer
Bmst. Ing. Richard Huber
Anfrage senden +43 664 8255110